Absage Ostermarsch 2020

Absage Ostermarsch 2020

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Der für Ostermontag, 13. April 2020 angekündigte Ostermarsch des „Bürgerforums Wörnitztal mit Zukunft – Allianz für eine lebenswerte Heimat e. V.“ muss dieses Jahr aufgrund der Covid-19-Pandemie leider entfallen. Der Vorstand der Initiative hat diese Entscheidung schweren Herzens in dieser Woche angesichts der Verantwortung für die Gesundheit der Teilnehmer beschlossen. Pressesprecher Dr. Herbert Sirois verweist darauf, dass dies in mehrfacher Hinsicht bedauerlich sei. Man wollte mit der Veranstaltung nicht nur an den tollen Erfolg des letzten Jahres anknüpfen, als mit Prof. Hubert Weiger ein bundesweit bekannter Naturschutzfachmann als Gastredner gewonnen werden konnte, der sich mit klaren Worten gegen die Überlegungen des Zweckverbandes InterFranken aussprach und die zahlreichen Besucher begeisterte, sondern es lagen auch für dieses Jahr bereits Zusagen bekannter Redner vor. So hatte sich der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag, Ludwig Hartmann, angekündigt und auch der Feuchtwanger Landtagsabgeordnete Martin Stümpfig wäre wieder dabei gewesen. Des Weiteren verliert das Bürgerforum mit der notwendigen Absage die Chance, den Ostermarsch 2020 als symbolträchtigen Auftakt zu einer neuen Mobilisierungskampagne gegen den kürzlich verkündeten erneuten Anlauf der InterFranken-Befürworter zu nutzen. Nach wiederholtem Scheitern in den letzten 20 Jahren versucht der Zweckverband, seine Ideen nun über eine selbst von Fachleuten angezweifelte eigene Autobahnausfahrtslösung wiederzubeleben. Das Bürgerforum wird hier weiter verantwortlich aktiv bleiben, um unsere Heimat vor unbedachter Zerstörung zu bewahren. Im Vorstand des Bürgerforums werden entsprechend bereits Überlegungen zu öffentlichkeitswirksamen Aktionen für die Zeit nach der Corona-Krise angestellt.

Der Vorstand
Bürgerforum Wörnitztal mit Zukunft-
Allianz für eine lebenswerte Heimat e.V.